34. Vorarlberger Wirtschaftsforum


Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich noch rechtzeitig für das diesjährige Forum am Donnerstag, 9. November 2017 im Festspielhaus in Bregenz an.

Befindet sich Europa im Klammergriff von Trump, Putin, Xi Jinping und Erdogan? Dieser Frage widmet sich Top-Speaker Karl-Theodor zu Guttenberg, während „Klartextredner“ Wolfgang Bosbach erläutert, wie man in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung Zukunft schaffen kann. Nur zwei der Referenten, die beim 34. Vorarlberger Wirtschaftsforum mit dem Titel „Courage! Zukunft schaffen“ am 9. November 2017 im Festspielhaus Bregenz auf der Bühne stehen werden.
 
Mit rund 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Deutschland gehört das Wirtschaftsforum zu den bedeutendsten Veranstaltungen des Bodenseeraums und ist der traditionelle Treffpunkt für Meinungsmacher aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.
 
Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit und melden Sie sich jetzt an: http://wirtschaftsforum.vol.at