Great Place to Work - Ausgezeichnete Arbeitgeber

Mit „Great Place to Work-Österreich“ hat der Vorarlberg Tourismus einen hochkarätigen Partner in der Bewertung und Zertifizierung seiner touristischen Arbeitgeber und Arbeitsplätze gefunden. Es werden vertrauensbasierte, leistungsfähige und qualitativ hochwertige Arbeitsplatzkulturen identifiziert, aufgebaut und sichtbar gemacht. In der Zusammenarbeit mit „Great Place to Work-Österreich“ hat die Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft eine spezielle Adaptierung der Zertifizierung für die Vorarlberger Tourismusbetriebe geschaffen.

 

Mit dem Projekt soll die Positionierung des Landes nachhaltig am Arbeitsmarkt gestärkt werden. Das funktioniert natürlich nur, wenn die Arbeitgeber in den Tourismusregionen mit dabei sind. Gerade die Arbeitgeber müssen die in der Marke „A Great Place“ enthaltenen Versprechen, Werte und Besonderheiten auch leben.

 

Ein kritisches Auge auf sich selbst als Arbeitgeber zu werfen ist nicht immer besonders angenehm. Durch die Evaluierung durch die eigenen Mitarbeiter wird ein idealer Rahmen geschaffen, um sich weiterzuentwickeln und den eigenen Betrieb attraktiver zu gestalten. Wir stehen mit dem Anspruch, Top-Arbeitgeber für Jobsuchende aufzuzeigen, noch am Anfang. Deshalb wird die Initiative, vor allem im Bereich der Arbeitgeberattraktivität laufend vorangetrieben.

 

Aber es gibt natürlich auch andere Möglichkeiten, wie sich ein Betrieb als ausgezeichneter Arbeitgeber positionieren kann. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit über ein neutrales Schweizer Institut eine Mitarbeiterbefragung durchführen zu lassen. Auch die Teilnahme bei der GASCHT, gute Bewertungen bei Kununu etc. sind Kennzeichen für einen guten Arbeitgeberbetrieb.

Rund 120 solcher messbar guten Qualitätsbetriebe befinden sich bereits in Vorarlberg und die Anzahl wächst stetig an.