Wintersaisonkontingent 2016/17

Keine Änderungen gegenüber dem Entwurf.

Im Newsletter Oktober 2016 wurden bereits die Erleichterungen für die Tourismusbranche durch die neue Saisonkontingentverordnung angesprochen. In der neuen Verordnung hat es gegenüber dem Entwurf keine Änderungen gegeben.

    

Für Vorarlberg stehen für den Winter 200 Kontingentplätze zur Verfügung. Voraussetzung für die Bewilligung eines Kontingentplatzes ist eine Vorsaison in den vorausgegangen 5 Jahren. In Ausnahmefällen können auch neue Fachkräfte durch Einstimmigkeit im AMS-Regionalbeirat genehmigt werden. Schließlich sind die Asylwerber gegenüber anderen Drittstaatangehörigen zu bevorzugen.